02.07 2018 Bisshebung: Abgenutzte Zähne oder Verspannungen durch Zähneknirschen

Viele Menschen, die unter großem beruflichen oder privaten Druck stehen, bewältigen diesen Stress, indem sie ganz unbewusst die Zähne aufeinander pressen oder mit den Zähnen knirschen. Dies geschieht in der Regel nachts. Dabei entsteht ein Druck von bis zu 600 kg/cm² – das ist zehnmal höher als der normale Kaudruck. Knirscher zermalmen so Nacht für Nacht erstaunliche Mengen kostbarer Zahnsubstanz. Diesen sogenannten "Bruxismus" behandeln wir mit der Bisshebung. - weiterlesen

17.11 2017 Wieder strahlend lächeln trotz abgenutzter Zähne: Dank Bisshebung

Stressbedingtes Zähneknirschen und Pressen kann weitreichende Folgen auf den ganzen Körper haben. Wir beheben die Symptome und stellen Funktion und Ästhetik wieder her. - weiterlesen